Mit dem Auto/Motorrad nach Belarus/Weißrussland

Einladung, Visum, Reise, Formalitäten, Sehenswürdigkeiten, was ist zu beachten?
Belarus
Beiträge: 14
Registriert: Mi 31. Jan 2024, 19:41

Re: Mit dem Auto/Motorrad nach Belarus/Weißrussland

Beitrag von Belarus »

Vielen Dank.
escoludo
Beiträge: 17
Registriert: Di 17. Okt 2023, 12:31

Re: Mit dem Auto/Motorrad nach Belarus/Weißrussland

Beitrag von escoludo »

Belarus hat geschrieben: Mi 14. Feb 2024, 20:58 Mein Visum ist gestern angekommen. Werde auch die Route Vilnius - Minsk und zurück mit dem Bus nehmen. Kannst Du ungefähr sagen, wie lange Du an der Grenze jeweils warten musstest, bis der komplette Bus wieder fahren konnte?
Wo hast du das Visum denn beantragt wenn ich fragen darf?
In Berlin geht ja bekanntlich keiner ran, und wollte dementsprechend kein Risiko eingehen meine Dokumente dorthin zu schicken und sie dann nicht wieder bekommen. Habe deswegen den umständlicheren Weg genommen und mein Visum in der Schweiz beantragt, welche übrigens, genau wie in Tbilisi, sehr freundliche Konsulatsmitarbeiter haben :D
Tschernobylhilfe
Beiträge: 60
Registriert: Di 18. Aug 2020, 20:29

Re: Mit dem Auto/Motorrad nach Belarus/Weißrussland

Beitrag von Tschernobylhilfe »

escoludo hat geschrieben: Mo 19. Feb 2024, 18:16
Belarus hat geschrieben: Mi 14. Feb 2024, 20:58 Mein Visum ist gestern angekommen. Werde auch die Route Vilnius - Minsk und zurück mit dem Bus nehmen. Kannst Du ungefähr sagen, wie lange Du an der Grenze jeweils warten musstest, bis der komplette Bus wieder fahren konnte?
Wo hast du das Visum denn beantragt wenn ich fragen darf?
In Berlin geht ja bekanntlich keiner ran, und wollte dementsprechend kein Risiko eingehen meine Dokumente dorthin zu schicken und sie dann nicht wieder bekommen. Habe deswegen den umständlicheren Weg genommen und mein Visum in der Schweiz beantragt, welche übrigens, genau wie in Tbilisi, sehr freundliche Konsulatsmitarbeiter haben :D
Natürlich kannst du deine Dokumente nach Berlin schicken. Warum sollst du sie nicht wiederbekommen? Ich schicke immer alles hin per DHL-Paket, ohne da vorher anzurufen. Und immer kommt nach ca. 7 Tagen der Pass mit Visum ordentlich als DHL-Paket wieder zurück. 8-)
Belarus
Beiträge: 14
Registriert: Mi 31. Jan 2024, 19:41

Re: Mit dem Auto/Motorrad nach Belarus/Weißrussland

Beitrag von Belarus »

Ich habe das Visum in Berlin beantragt und nach genau 5 Arbeitstagen, kam die Mail von DHL dass der Pass mit dem Visum auf dem Rückweg ist. Der Ablauf war unkompliziert, sofern man die erforderlichen Anforderungen auf der Webseite der belarussischen Botschaft beachtet und einhält.
escoludo
Beiträge: 17
Registriert: Di 17. Okt 2023, 12:31

Re: Mit dem Auto/Motorrad nach Belarus/Weißrussland

Beitrag von escoludo »

Tschernobylhilfe hat geschrieben: Mo 19. Feb 2024, 19:53
escoludo hat geschrieben: Mo 19. Feb 2024, 18:16
Belarus hat geschrieben: Mi 14. Feb 2024, 20:58 Mein Visum ist gestern angekommen. Werde auch die Route Vilnius - Minsk und zurück mit dem Bus nehmen. Kannst Du ungefähr sagen, wie lange Du an der Grenze jeweils warten musstest, bis der komplette Bus wieder fahren konnte?
Wo hast du das Visum denn beantragt wenn ich fragen darf?
In Berlin geht ja bekanntlich keiner ran, und wollte dementsprechend kein Risiko eingehen meine Dokumente dorthin zu schicken und sie dann nicht wieder bekommen. Habe deswegen den umständlicheren Weg genommen und mein Visum in der Schweiz beantragt, welche übrigens, genau wie in Tbilisi, sehr freundliche Konsulatsmitarbeiter haben :D
Natürlich kannst du deine Dokumente nach Berlin schicken. Warum sollst du sie nicht wiederbekommen? Ich schicke immer alles hin per DHL-Paket, ohne da vorher anzurufen. Und immer kommt nach ca. 7 Tagen der Pass mit Visum ordentlich als DHL-Paket wieder zurück. 8-)
Es ist ja, denke ich, bekannt, dass sie auf Anrufe und E-Mails nicht antworten, und deshalb hatte ich die Sorge, dass sie vielleicht gar nicht arbeiten. Es wäre blöd, wenn dann mein Reisepass irgendwie verloren ginge.
escoludo
Beiträge: 17
Registriert: Di 17. Okt 2023, 12:31

Re: Mit dem Auto/Motorrad nach Belarus/Weißrussland

Beitrag von escoludo »

Belarus hat geschrieben: Mo 19. Feb 2024, 20:31 Ich habe das Visum in Berlin beantragt und nach genau 5 Arbeitstagen, kam die Mail von DHL dass der Pass mit dem Visum auf dem Rückweg ist. Der Ablauf war unkompliziert, sofern man die erforderlichen Anforderungen auf der Webseite der belarussischen Botschaft beachtet und einhält.
Das hört sich vernünftig an! In Zukunft werde ich bei Rückfragen weiterhin Bern kontaktieren und meine Dokumente für den Visumantrag nach Berlin schicken. Der Versand in die Schweiz war bereits etwas komplizierter, und laut Sendeverfolgung steckt mein Paket momentan im Schweizer Zoll fest. 😵‍💫
Belarus
Beiträge: 14
Registriert: Mi 31. Jan 2024, 19:41

Re: Mit dem Auto/Motorrad nach Belarus/Weißrussland

Beitrag von Belarus »

Die Botschaft in Berlin habe ich telefonisch nicht kontaktiert , aber auf E-Mails wurde zügig (binnen 2-3 Stunden) geantwortet.
escoludo
Beiträge: 17
Registriert: Di 17. Okt 2023, 12:31

Re: Mit dem Auto/Motorrad nach Belarus/Weißrussland

Beitrag von escoludo »

Belarus hat geschrieben: Mo 19. Feb 2024, 21:58 Die Botschaft in Berlin habe ich telefonisch nicht kontaktiert , aber auf E-Mails wurde zügig (binnen 2-3 Stunden) geantwortet.
Mir wurde im August nicht geantwortet. Aber gut zu wissen!
Scheka
Beiträge: 132
Registriert: Di 18. Aug 2020, 12:48

Re: Mit dem Auto/Motorrad nach Belarus/Weißrussland

Beitrag von Scheka »

escoludo
Beiträge: 17
Registriert: Di 17. Okt 2023, 12:31

Re: Mit dem Auto/Motorrad nach Belarus/Weißrussland

Beitrag von escoludo »

Scheka hat geschrieben: Do 22. Feb 2024, 17:16 Schlechte Nachrichten

https://web.de/magazine/panorama/litaue ... s-39348200
Also muss man sich in Zukunft in Kamenny Log auf ähnliche Verhältnisse wie in Terespol einstellen? :cry:
Antworten