Die Suche ergab 62 Treffer

von Tschernobylhilfe
Di 21. Mai 2024, 19:17
Forum: Reisen nach Belarus
Thema: Mit dem Auto/Motorrad nach Belarus/Weißrussland
Antworten: 381
Zugriffe: 155667

Re: Mit dem Auto/Motorrad nach Belarus/Weißrussland

@Scheka: Ich denke, 13 Stunden mit dem Bus ist ein Ausreißer. IdR bist du innerhalb ~5 Stunden durch. Vielleicht hat ein Fahrgast quergeschossen, hatte vieleicht ne Flasche Wodka zuviel dabei... Wer weiß. (Oder keine Registrierung, KV, oä nicht in Ordnung. ;) ) Die Busse werden, wie es hier öfter g...
von Tschernobylhilfe
So 19. Mai 2024, 10:12
Forum: Reisen nach Belarus
Thema: Mit dem Auto/Motorrad nach Belarus/Weißrussland
Antworten: 381
Zugriffe: 155667

Re: Mit dem Auto/Motorrad nach Belarus/Weißrussland

Nur mal eine Info bzgl. Grenzübertritt mit Linienbus Visitours von Gomel nach Köln: Freitag 17.5. um 16.45uhr Abfahrt in Brest zur Grenze, Ausfahrt auf polnischer Seite ca. 8Uhr, somit 13h Grenzaufenthalt :roll: Die polnische Seite kontrolliert jetzt noch strenger, Frauen werden stichprobenartig zu ...
von Tschernobylhilfe
Mi 3. Apr 2024, 18:46
Forum: Aktuelles
Thema: Luka vs Putin
Antworten: 21
Zugriffe: 4193

Re: Luka vs Putin

Irgendwo habt ihr beide Recht. Aber niemand unserer Regierung / der EU braucht mit dem Finger auf Weißrussland oder Russland zeigen, hier sind sie mindestens genauso schlimm, nur mit anderen Methoden. Warum sollte man also gen Osten auswandern. Is beides Schei... Unsere Regierung soll sich um UNSERE...
von Tschernobylhilfe
So 31. Mär 2024, 15:26
Forum: Aktuelles
Thema: Luka vs Putin
Antworten: 21
Zugriffe: 4193

Re: Luka vs Putin

Bitte nicht löschen, es gibt nun mal verschiedene Meinungen und auch auf der ukrainischen Seite gibt es sicher Dinge, die so nicht sein sollten, nicht nur auf der russischen Seite.

Das Tragische daran ist, dass die einfache Bevölkerung extrem darunter leidet.......
von Tschernobylhilfe
Mo 19. Feb 2024, 19:53
Forum: Reisen nach Belarus
Thema: Mit dem Auto/Motorrad nach Belarus/Weißrussland
Antworten: 381
Zugriffe: 155667

Re: Mit dem Auto/Motorrad nach Belarus/Weißrussland

Mein Visum ist gestern angekommen. Werde auch die Route Vilnius - Minsk und zurück mit dem Bus nehmen. Kannst Du ungefähr sagen, wie lange Du an der Grenze jeweils warten musstest, bis der komplette Bus wieder fahren konnte? Wo hast du das Visum denn beantragt wenn ich fragen darf? In Berlin geht j...
von Tschernobylhilfe
Di 13. Feb 2024, 19:44
Forum: Praktische Tipps und Hilfe in, um und für Belarus
Thema: E-Scooter in Belarus
Antworten: 0
Zugriffe: 944

E-Scooter in Belarus

Weiß denn jemand die offiziellen Bestimmungen für E-Scooter in Belarus oder hat jemand einen Link zu einer Seite, wo solche Regeln stehen? Irgendwas habe ich schonmal gelesen, dass es dort die Regeln Mindestalter 14 Jahre nicht gibt, sofern Kinder nur in Wohngebieten damit fahren und nicht außerhalb...
von Tschernobylhilfe
Mo 5. Feb 2024, 08:41
Forum: Reisen nach Belarus
Thema: Bargeld und VISA Akzeptanz in Belarus
Antworten: 9
Zugriffe: 1536

Re: Bargeld und VISA Akzeptanz in Belarus

Mosyr hat geschrieben: So 4. Feb 2024, 10:16 Das Problem kommt bestimmt gegen Ende dieses Jahres, dann läuft die Karte
ab. Wie dann eine Neue hinbekommen?
Ich fahre Mitte November rüber, könnte sie mitnehmen.

Werde sie auch unterwegs nicht schon benutzen... :lol:
von Tschernobylhilfe
Mo 29. Jan 2024, 10:14
Forum: Aktuelles
Thema: Forenmitglieder wo seit ihr ?
Antworten: 30
Zugriffe: 4791

Re: Forenmitglieder wo seit ihr ?

Mosyr hat geschrieben: Mo 29. Jan 2024, 09:47 Tschernobylhilfe, da wir ja beide offensichtlich die gleiche Arbeit in BY gtan haben (humanitäre Hilfe)
könnten wir uns doch dazu mal per pn austauschen, interesse? Wie , wann, wo?
schon per pn gemacht
von Tschernobylhilfe
So 28. Jan 2024, 19:48
Forum: Aktuelles
Thema: Forenmitglieder wo seit ihr ?
Antworten: 30
Zugriffe: 4791

Re: Forenmitglieder wo seit ihr ?

Marco, ich sehe schon, wir kommen nicht überein! Muss es ja auch nicht. deine Argumentationen erinnern mich an die täglichen Nachrichten. Das Gute, ich kann mit andersdenkenden umgehen und andere Meinungen regen mich auch zum Nachdenken an. Dem kann ich nur zustimmen, freue mich aber trotzdem, dass...
von Tschernobylhilfe
So 28. Jan 2024, 10:37
Forum: Aktuelles
Thema: Forenmitglieder wo seit ihr ?
Antworten: 30
Zugriffe: 4791

Re: Forenmitglieder wo seit ihr ?

Ich habe mich in Weißrussland immer sicher gefühlt, habe niemals Willkür gespürt, auch nicht als ich mit eigenem Auto mit deutschem Kennzeichen letztmalig im Oktober 2022 tagelang - trotz des Ukraine-Konflikts - im Grenzgebiet zur Ukraine unterwegs war. Auch habe ich mich noch niemals überwacht o.ä....