Aktuell

Belarus Forum Kultur Wissenschaft Forschung

 

Copyright © All Rights Reserved

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelle Veranstaltungen

 

 

 

20-21 September 2018 - Auswärtiges Amt der Republik Belarus

 

Belarus-Forum e.V.

 

Die Sitzung der Arbeitsgruppe

 

"Belarussische Initiativen und Projekte im Ausland"

 

Dr.Romanowski - deutsch-belarussische handels-wirtschaftliche Beziehungen

 

 

 

 

 

 

 

APRIl 2018 Deutscher Bundestag und Belarussische Regierung

 

10. Deutsch-Belarussische Städtepartnerschaftskonferenz

 

„Mit Geist zu unseren Quellen – Wir sind zum Gespräch geboren“

Berlin – Lutherstadt Wittenberg 12. – 15. April 2018

 

Dr.Dimitri Romanowski - Vortrag "Deutsch-belarussische Beziehungen - mit Blick in die Geschichte"

 

 

 

 

 

 

9-12 September 2017 - Auswärtiges Amt der Republik Belarus

 

Belarus-Forum e.V.

 

Die Sitzung der Arbeitsgruppe

 

"Belarussische Initiativen und Projekte im Ausland"

 

 

 

Am 13 Februar 2017 um 15 Uhr Botschaft der Republik Belarus, Berlin

 

Oleg Lukaschwich

 

Belarus Forum e.V. Koblenz, Mascha Malzewa, Tatjana Ratobylskaja, Kirill Ratobylskij

 

 

"Kulturerbe von Belarus"

 

 

 

 

Deutsch-weißrussische Initiative "Belarus-Forum" e.V.

 

Stadt Koblenz

 

 

Koblenz 10/09/2016 um 11 Uhr

 

Aus Belarus kommt Marharyta Dzerbianiova und Violetta mit Konzertprogramm

 

Künstlerin Mascha Malzeva mit Bilderaustellung (Minsk-Neuss)

http://www.mascha-malzeva.de/Aktuelles

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ausbildungsseminar

 

Holocaust in der Europäischen Erinnerungskultur: Beispiel des Nazilagers "Trostinez" in Belarus

 

 

 

Minsk 29/11/2016 - 30/11/2016

 

 

Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD Bonn)

Deutsch-weißrussische Initiative "Belarus-Forum" e.V.

Geschichtswerkstatt „Leonid Lewin“ Minsk

 

 

Kooperationsprojekt

 

 

Internationales Bildnugs- und Begegnuswerk Dortmund (IBB) IBB „Johannes Rau“ Minsk

 

Deutsch-weißrussische Initiative "Belarus-Forum" e.V. Geschichtswerkstatt „Leonid Lewin“ Minsk

 

Internationale Jugendbegegnungsstätte in Auschwitz Deutsch-Polnisches Jugendwerk

 

 

 

«AUSCHWITZ UND DER HOLOCAUST IN DEN ERINNERUNGSKULTUREN POLENS, DEUTSCHLANDS UND BELARUS»

 

24/04/2016 - 30/04/2016

 

http://ibb-d.de/events/auschwitz-und-der-holocaust-in-den-erinnerungskulturen-polens-deutschlands-und-belarus-eine-bildungsreise-fuer-junge-leute-nach-auschwitz/

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neujahrsempfang des Beirates für Migration und Integration und der Leitstelle für Integration

 

Samstag dem 23.01.2016 im Historischen Rathaussaal

der Stadt Koblenz

 

der Oberbürgermeister Prof.Dr. Joachim Hofmann-Göttig

Vorsitzender des Beirates für Migration und Integration Serkan Genc

 

Belarus-Forum e.V. war auch dabei

 

 

 

 

 

 

Kooperationsarbeit

 

Internationales Bildnugs- und Begegnuswerk Dortmund (IBB)

 

Deutsch-weißrussische Initiative "Belarus-Forum" e.V.

 

 

Der zweite Weltkrieg. Nazionalsozialismus und NS-Vernichtungsorte.

Ausbildungsprogramm für Studenten aus Belarus, Polen und Deutschland

 

 

Mai - August - Oktober 201

 

Internationales Bildnugs- und Begegnuswerk Dortmund (IBB) präsentiert

 

"Perspektiven einer gemeinsamen europäischen Erinnerungskultur:

Studienreise für Historiker und Journalisten nach Polen und Deutschland

aus Belarus"

 

Belarus Forum unterstützt die Teilnahme von Wizebsker Mascherow Universität und Zeitung "Wizebsker Nachrichten" an diesem Projekt

 

11. - 18. Oktober 2015

 

Minsk- Wizebsk- Kreisau/Krzyżowa (Polen)- Berlin- Dresden

 

Die Stadt Koblenz und der Oberbürgermeister Prof.Dr. Joachim Hofmann-Göttig

 

begrüßt alle Bestrebungen, die auf eine Freundschaftbeziehungen mit Städten anderer Länder gerichtet sind, denn solche Initiativen "dienen sicherlich dem besseren Kennen lernen der verschiedenen Völker, ihrer Kulturen und ihrer Lebensgewohnheiten und damit der Verständigung sowie dem Frieden".

am 12.05.2015 von Prof.Dr.Joachim Hofmann-Göttig an Belarus-Forum

 

Belarus-Forum plant verschiedene Veranschtaltungen zur Völkerverständigung zwischen Deutschland und Belarus aktiv zu organisieren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jetzt im Handel im ganzen Europa

Dimitri Romanowski

 

Belarus und Weimar-Deutschland: wirtschaftliche, wissenschaftlich-technische und kulturelle Beziehungen

ISBN-10: 3959350406

Verlag: Disserta Verlag, Hamburg 2015

 

www.weltbild.de/artikel/buch/belarus-und-weimar-deutschland-wirtschaftliche_20302147-1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Malgorzata Ruchniewicz

 

Das Ende der Bauernwelt: Die Sowjetisierung des westweißrussischen Dorfes 1944-1953

Verlag: Wallstein

ISBN-10: 3835314033

 

http://www.amazon.de/Das-Ende-Bauernwelt-Sowjetisierung-westwei%C3%9Frussischen/dp/3835314033/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1433334141&sr=1-1&keywords=Wei%C3%9Frussland

 

 

 

 

 

 

Aliaksandr Dalhouski

 

Tschernobyl in Belarus: Ökologische Krise und sozialer Kompromiss (1986-1996)

ISBN-10: 3447104155

Verlag: Harrassowitz, 2015

 

 

 

http://www.amazon.de/Tschernobyl-Belarus-%C3%96kologische-Kompromiss-1986-1996/dp/3447104155/ref=sr_1_3?s=books&ie=UTF8&qid=1433334141&sr=1-3&keywords=Wei%C3%9Frussland

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ruhr-Universität Bochum, Belarussische Hochschulakademie

 

Lehrstuhl für Osteuropäische Geschichte (Bochum)

Lehrstuhl für historische und kulturelle Werte von Belarus (Minsk)

 

Online-Seminar

"Der Zweite Weltkrieg und Gegenwart"

29. April 2015, 10 Uhr, Minsk-Bochum-Koblenz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Während des Seminars wurden von Wissenschaftler aus Belarus und Deutschland nächste Vorträge präsentiert: Dr.Kuzma Kozak "Kollaboration in Belarus während des Zweiten Weltkriegs. Neue Aspekte"; Dr. Dmitri Migun "Die Geschichte des Kriegs: Neue Forschungsrichtungen und Interpretations"; Dr. Panow "Der Zweite Weltkrieg in Schulbüchern"; M.A. Olena Petrenko "Der Zweite Weltkrieg in der modernen deutschen Geschichtsforschung"

 

 

Minsk, 7. - 12. April 2015, Geschichtswerkstatt

 

Konferenz

 

"Nazi-Konzentrationslager. Geschichte und Gedächtnis.

Okkupation, Zwangsarbeit und Vernichtung"

 

info - http://gwminsk.com/news/konferenciya-nacistskie-konclagerya-istoriya-i-istoricheskaya- pamyat- okkupaciya-prinuditelnyy

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bald im Verlag

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dr.Dimitri Romanowski

Belarus und Weimar-Deutschland: handelswirtschaftliche, wissenschafts-technische und kulturelle Beziehungen

ISBN: 3959350406

Hamburg, 2015

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Svetlana Sailer

Finanzierung von Projekten im Bereich erneuerbarer Energien: am Beispiel von Belarus

ISBN: 978-3-8428-9254-5

Hamburg, 2015

 

 

Kontakt

 

Belarus Forum

deutsch-weißrussische Initiative e.V.

Kultur Wissenschaft Forschung

 

 

 

Roonstr.41

56068 Koblenz

 

Tel. 0049(0)17696682614

E-mail: belarusforum@gmx.de